Tag des Dienens 2017

Beim jährlich statt findenden „Tag des Dienens“ kümmern sich Vertreter der regionalen Serviceclublandschaft wie Round Table, Rotarier oder auch Lions einen Tag lang um Menschen, die in einer sozialen Einrichtung betreut werden. 2017 gibt es erstmals mehrere „Tage des Dienens“. Den Auftakt machte die „Tablerfamilie“ - bestehend aus dem Round Table, Ladies Circle und Old Table – letzte Woche. Vertreter dieser Clubs gestalteten für die Bewohner des Sigmaringer Josefinenstifts ein buntes und abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm. „Die Seniorinnen und Senioren des Stifts freuen sich jedes Jahr über unser Engagement und die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen läuft absolut reibungslos. Das ist unser Antrieb weiterzumachen“, sagt Projektleiter Volker Groß, der gemeinsam mit der Präsidentin vom Ladies Circle Alexandra Hoffmann den Hut bei der Organisation auf hatte.

 

Am Nachmittag wurde der im Vorjahr gespendete mobile Kräutergarten mit einer Vielzahl von vertrauten und heimischen Kräutern durch die Bewohner neu bepflanzt. Der anschließend geplante Spaziergang entlang der Donau musste leider wetterbedingt ausfallen – daher wurden die Bewohner zu einem gemütlichen Stelldichein bei Kaffee, Kuchen und guten Gesprächen eingeladen. Aber nicht nur für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Neben dem Vortrag einer Geschichte, wurde beim gemeinsamen Singen eine Vielzahl von bekannten Volksweisen, unter musikalischer Begleitung am Klavier, zum Besten gegeben – auch Liederwünsche der Bewohner wurden hierbei gerne berücksichtigt. Mit der Übergabe eines vielfältig nutzbaren Sinnesmoduls, reiht sich diese Sachspende der drei Serviceclubs ebenfalls hervorragend in das Konzept ein, den Bewohnern vielfältige Sinneserfahrungen zu ermöglichen – eine lang gehegter Wunsch des Josefinenstifts für seine Bewohner konnte hierdurch ermöglicht werden

 

Tag des Dienens 2016

Im Nachklang des "Tag des Dienens, an welchem sich die Mitglieder von Round Table und Ladies' Circle Sigmaringen um die Bewohner des Josefinen Stifts kümmerten und ihnen einen wunderbaren Mittag boten wurde gemeinsam ein mobiler Kräutergarten als Spende überreicht.

 

Hier ein Auszug aus der Website mit freundlicher Genehmigung der Vinzenz von Paul GmbH

 

Dank der finanziellen und tatkräftigen Unterstützung des Round Table 162 Sigmaringen und dem Ladies Circle 45 Sigmaringen konnte im Josefinenstift ein mobiler Kräutergarten angeschafft werden.

"Unser Anliegen ist, dass wir ganz praktisch helfen können", freut sich Volker Groß vom Round Table. Und Heimleiter Christian Glage ist begeistert: "Dieser mobile Kräutergarten passt hervorragend in unser Konzept, dass unsere Bewohner vielfältige Sinneserfahrungen machen können. Auch wenn sie immobil sind. So kommt der Kräutergarten zum Bewohner an das Bett." Aus der Region Sigmaringen , von  Christella Wollenberg , 18. Jul. 2016

 

Tag des Dienens 2015

Der zweite "Tag des Dienens" war ein voller Erfolg! 

Round Table 162 Sigmaringen kümmerte sich gemeinsam mit Ladies' Circle Sigmaringen um 10 Senioren und begleitete diese quer durch die schöne Innenstadt anlässlich des Blütenzaubers, allerdings bei 30 Grad. ...Ein weiteres Highlight war die sogenannte "Rosentaufe" der extra 6 Jahre lang gezüchteten Rose "Sigmaringer Donauperle". Der malerische Rundgang vorbei an Wasserspielen, Sandskulpturen, Verkaufsständen von Gartenzubehör sowie die blumige Innenstadt weckten hier und da Erinnerungen an die eigenen Gärten von einst. Der klimatisierte Zwischenstopp in der Stadthalle mit Kaffee und Kuchen, Gesang und guten Gesprächen war eine willkommene Abwechslung von der drückenden Hitze. Die Tabler von RT 162 blicken auf einen Tag zurück, an dem das Round Table Prinzip "Hands on" mehr als gelebt wurde. Der Heimweg war weiterhin begleitet durch das prächtige Hohenzollernwetter und vorbei am Hohenzollernschloss ging es zurück in den Josefinenstift. Eine Seniorin bedankte sich fröhlich im Namen aller für den gelungenen Tag und jeder Tabler begleitete den jeweiligen Schützling bis aufs Zimmer. Die persönliche Verabschiedung war auch gleichfalls wieder eine Einladung mit Vorfreude auf das nächste Jahr!

Tag des Dienens 2014

Tag des Dienens 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Menz